Computer Recycling – Umschalten auf umweltfreundlichen Modus

Computerrecycling bezieht sich auf die Praxis, nutzbare Komponenten von veralteten elektronischen Geräten zu retten oder sicher von elektronischen Geräten zu entsorgen. Es ist eine Praxis, die jeder von uns einschärfen muss, weil eine unangemessene Handhabung von verworfenen Computern und anderen elektronischen Geräten zu Umweltgefahren führen kann.

Studien schätzen, dass über 40 Millionen elektronische Stücke jährlich veraltet werden. Diese Stücke haben Bestandteile wie Blei, Cadmium, Barium und Quecksilber, die für die Umwelt gefährlich sind. In einer Deponie sickern diese Materialien in den Boden und dann in unsere Nahrungs- und Wasserversorgung. Dies kann zu schweren gesundheitlichen Bedenken über einen langen Zeitraum führen.

Veraltete Computer: Umweltbedrohungen

Veraltete Computer, die einfach in die Müllsäcke geworfen werden, sind die größte Bedrohung für die Umwelt. Die Computermonitore haben Kathodenstrahlröhren, die vier bis fünf Pfund Blei enthalten, die die Umwelt akut kontaminiert. Neben Blei haben die Computer viele andere gefährliche Elemente wie Quecksilber, Cadmium und sechswertiges Chrom. Wenn sie über einen längeren Zeitraum eingeatmet werden, verursachen diese Elemente hohen Blutdruck, Leber- und Nervenerkrankungen, Blut mit schlechtem Eisen und sogar Hirnschäden an der exponierten Gruppe. Dies ist ein großes Anliegen, wenn man bedenkt, dass mehrere Millionen Computer jährlich veraltet werden.

Deshalb müssen wir die veralteten elektronischen Geräte sorgfältig behandeln. Darüber hinaus haben verschiedene Umweltgesetze die illegalen Deponien durch die Entsorgung von Computern und anderen elektronischen Geräten verboten. Diese Gesetze erfordern das Versenden der unfunktionellen Computer zu einem seriösen Recycler für harmloses Recycling. Die Gesetze geben auch die Notwendigkeit eines regelmäßigen Recyclings an, um zu vermeiden, dass solche Computer sich anhäufen.

Es gibt mehrere Methoden, um mit alten Computern umzugehen. Einige von ihnen sind wie folgt:

  • Gib es für die Wiederverwendung: Wenn dein Computer in einem anständigen Zustand ist, kannst du ihn an ein Unternehmen oder eine Person verkaufen, damit es weiter benutzt werden kann oder einfach es jemandem bedürftig spende.
  • Handel es in: Es gibt viele Computer-Händler (z. B. HP), die Trade-In-Promotionen auf Computern und Peripheriegeräten anbieten.
  • Auktion: Sie können den Computer bei eBay oder einer anderen Auktionsseite verkaufen. Sie können auch einen schnellen Garagenverkauf organisieren und sehen, ob irgendwelche Ihrer Freunde oder Nachbarn den Computer wünschen.
  • Einrichten eines Servers: Sie können den alten Computer weiterhin als Server zum Speichern und Freigeben von Daten verwenden.
  • Beruhigen Sie einige Teile: Sie können sehen, welche Teile Ihrer Computer in einwandfreiem Zustand sind. Sie können diese Teile retten und sie in Ihrem neuen Computer verwenden.

Gehen Sie für Computer-Recycling und sichern Sie den Planeten Erde!